Fluss mit J – weltweite + deutsche Flüsse mit J am Anfang

Fluss mit JEin Fluss mit J kann in vielen Spielen und Rätseln den entscheidenden Unterschied machen. Ob beim beliebten Stadt-Land-Fluss oder einem Kreuzworträtsel – das Wissen um Flüsse, die mit einem bestimmten Buchstaben beginnen, kann dir wertvolle Punkte einbringen. Besonders Flüsse mit dem Buchstaben J sind dabei nützlich, da sie sowohl in Deutschland als auch weltweit vorkommen und oft weniger bekannt sind.

Fluss mit J am Anfang – für Rätsel und Stadt-Land-Fluss gerüstet

Flüsse mit einem bestimmten Anfangsbuchstaben wie J können bei vielen Spielen und Rätseln hilfreich sein. Beim klassischen Stadt-Land-Fluss kann ein kurzer Flussname Zeit sparen, während ausgefallene Namen zusätzliche Punkte einbringen, weil sie weniger bekannt sind. Auch bei Kreuzworträtseln oder anderen Worträtseln sind solche spezifischen Kenntnisse nützlich und verschaffen dir einen Vorteil.

Flüsse mit J sind beispielsweise:

  • Im Stadt-Land-Fluss kannst du schnell und einfach punkten, wenn du kurze Namen wählst, die andere vielleicht nicht auf dem Schirm haben.
  • Bei Kreuzworträtseln sind oft exotische oder weniger bekannte Flüsse gefragt – ein Fluss mit J kann hier die Lösung sein, nach der du gesucht hast.
  • In weiteren Worträtseln oder Quizspielen kommt es oft auf Schnelligkeit und Präzision an – mit einem Flussnamen, der mit J beginnt, hast du hier einen Vorteil.

Mit diesem Wissen bist du bestens gerüstet, um bei deinen nächsten Rätseln und Spielen zu punkten.

Deutsche Flüsse mit J

Hier ist eine Liste von 10 deutschen Flüssen, die mit dem Buchstaben J beginnen. Jeder deutsche Fluss mit J ist mit einer spannenden Information versehen, die seine Länge und eine bemerkenswerte Besonderheit beschreibt.

  1. Jagst – Mit einer Länge von etwa 190 Kilometern fließt die Jagst durch Baden-Württemberg und mündet in den Neckar. Besonders ist die Jagst für ihre malerischen Flusslandschaften und historischen Städte entlang ihres Verlaufs.
  2. Jossa (Hessen) – Die Jossa ist etwa 40 Kilometer lang und fließt in Hessen. Sie mündet in die Sinn und ist bekannt für ihre idyllischen Ufer und die reiche Fischfauna.
  3. Jeetzel – Dieser etwa 73 Kilometer lange Fluss befindet sich in Niedersachsen. Er fließt durch das Wendland und ist ein wichtiger Bestandteil des Biosphärenreservats Niedersächsische Elbtalaue.
  4. Johannisbächel – Ein kleiner, etwa 10 Kilometer langer Fluss in Rheinland-Pfalz, der durch das Johannistal fließt und für seine naturnahe Umgebung bekannt ist.
  5. Jordanbach (Niedersachsen) – Mit einer Länge von ungefähr 18 Kilometern ist der Jordanbach ein Zufluss der Hunte. Er fließt durch eine ländliche Gegend und ist von zahlreichen Wanderwegen umgeben.
  6. Jürse – Dieser rund 25 Kilometer lange Fluss fließt in Niedersachsen. Er ist ein Nebenfluss der Leine und durchquert die idyllische Landschaft der Region.
  7. Jammerbach – Ein kleiner, aber historisch bedeutsamer Fluss in Nordrhein-Westfalen, der etwa 12 Kilometer lang ist und durch mehrere alte Siedlungsgebiete fließt.
  8. Juister Tief – Dieses etwa 15 Kilometer lange Gewässer in Niedersachsen ist ein Wattenmeertief und verbindet die Insel Juist mit dem Festland.
  9. Jochbach – Der Jochbach ist ein etwa 16 Kilometer langer Fluss in Baden-Württemberg. Er mündet in den Neckar und fließt durch mehrere historische Ortschaften.
  10. Jesenbach – Ein kleiner Fluss in Bayern mit einer Länge von ungefähr 8 Kilometern. Der Jesenbach fließt durch ländliche Gebiete und ist bekannt für seine klare Wasserqualität.

Diese Flüsse sind nicht nur interessante geografische Objekte, sondern bieten auch viele Möglichkeiten für Erholung und Naturerlebnisse.

Deutscher Fluss mit J: Die Jade. Hier der Ems-Jade-Kanal am Jadebusen (Kaiser-Wilhelm-Brücke)

Deutscher Fluss mit J: Die Jade. Hier der Ems-Jade-Kanal am Jadebusen (Kaiser-Wilhelm-Brücke)

Weltweite Flüsse mit J

Hier ist eine Liste von 20 weltweiten Flüssen, die mit dem Buchstaben J beginnen und nicht in Deutschland liegen. Jeder Fluss wird mit dem Land oder den Ländern, durch die er fließt, und seiner Länge beschrieben.

  1. Jordan – Fließt durch Jordanien, Israel und die Westbank; Länge: ca. 251 km.
  2. Jangsekiang (Yangtze) – Der längste Fluss Asiens, fließt durch China; Länge: ca. 6.300 km.
  3. Juruá – Fließt durch Peru und Brasilien; Länge: ca. 3.280 km.
  4. Japura – Fließt durch Kolumbien und Brasilien; Länge: ca. 2.816 km.
  5. Jialing – Fließt durch China; Länge: ca. 1.190 km.
  6. Jubba – Fließt durch Äthiopien und Somalia; Länge: ca. 1.658 km.
  7. Juruena – Fließt durch Brasilien; Länge: ca. 1.240 km.
  8. Jhelum – Fließt durch Indien und Pakistan; Länge: ca. 725 km.
  9. Jucar – Fließt durch Spanien; Länge: ca. 498 km.
  10. Juramento – Fließt durch Argentinien; Länge: ca. 1.500 km.
  11. Jequitinhonha – Fließt durch Brasilien; Länge: ca. 1.090 km.
  12. James (Virginia) – Fließt durch die USA; Länge: ca. 660 km.
  13. James (Dakota) – Fließt durch die USA; Länge: ca. 1.206 km.
  14. Juruá-Mirim – Fließt durch Brasilien; Länge: ca. 910 km.
  15. Jingpo – Fließt durch China; Länge: ca. 310 km.
  16. Jacaré-Guaçu – Fließt durch Brasilien; Länge: ca. 450 km.
  17. Jablanica – Fließt durch Bosnien und Herzegowina; Länge: ca. 52 km.
  18. Jáchymovský potok – Fließt durch Tschechien; Länge: ca. 15 km.
  19. Juruena – Fließt durch Brasilien; Länge: ca. 1.240 km.
  20. Jalón – Fließt durch Spanien; Länge: ca. 224 km.

Diese Flüsse durchqueren diverse Landschaften und Regionen und tragen zur Vielfalt der globalen Wasserstraßen bei.

Die bekanntesten Flüsse mit J am Anfang

Einige Flüsse, die mit dem Buchstaben J beginnen, sind besonders bekannt oder haben eine bedeutende Größe. Hier sind fünf der bekanntesten Flüsse, die mit J anfangen, in kurzen Porträts vorgestellt.

Jordan

Der Jordan ist einer der bekanntesten Flüsse im Nahen Osten. Er fließt durch Jordanien, Israel und die Westbank und hat eine Länge von etwa 251 Kilometern. Der Fluss ist historisch und religiös bedeutsam, da er im Christentum als der Ort gilt, an dem Jesus von Johannes dem Täufer getauft wurde. Der Jordan mündet in das Tote Meer, das für seinen hohen Salzgehalt bekannt ist.

Warum sagt man „über den Jordan gehen“?

Die Redewendung „Über den Jordan gehen“ bedeutet, dass jemand stirbt. Diese Redewendung hat ihren Ursprung in der Bibel und bezieht sich auf den Fluss Jordan im Nahen Osten, der eine symbolische Bedeutung für den Übergang vom irdischen Leben in das Jenseits hat.

„Über den Jordan gehen“ wurde zu einer bildhaften Umschreibung für das Sterben, da es den Übergang von einem Lebenszustand in einen anderen beschreibt, ähnlich wie die Israeliten den Jordan überquerten, um in das gelobte Land zu gelangen.

Jangsekiang (Yangtze)

Der Jangsekiang, auch bekannt als Yangtze oder Jangtse, ist nicht nur ein Fluss mit J, sondern der längste Fluss Asiens und der drittlängste der Welt, mit einer beeindruckenden Länge von etwa 6.300 Kilometern. Er fließt ausschließlich durch China und ist eine bedeutende Wasserstraße für den Transport und die Landwirtschaft. Der Drei-Schluchten-Damm, das größte Wasserkraftwerk der Welt, befindet sich am Yangtze.

Juruá

Der Juruá ist ein großer Fluss in Südamerika, der durch Peru und Brasilien fließt und etwa 3.280 Kilometer lang ist. Der Fluss windet sich durch das Amazonasgebiet und ist bekannt für seine extrem gewundene Strecke. Der Juruá ist ein wichtiger Lebensraum für zahlreiche Tier- und Pflanzenarten und spielt eine bedeutende Rolle im Ökosystem des Amazonas.

Jhelum

Der Jhelum ist ein wichtiger Fluss in Südostasien, der durch Indien und Pakistan fließt. Mit einer Länge von etwa 725 Kilometern ist der Jhelum ein bedeutender Zufluss des Indus. Er hat historische Bedeutung, da er entlang der antiken Handelsroute durch das Kaschmirtal fließt und die Region fruchtbar macht.

Juruena

Der Juruena-Fluss, mit einer Länge von etwa 1.240 Kilometern, fließt durch Brasilien und ist ein bedeutender Zufluss des Tapajós. Der Juruena durchquert den Amazonas-Regenwald und ist bekannt für seine artenreiche Flora und Fauna. Der Fluss spielt eine wichtige Rolle in der Hydrologie des Amazonasbeckens und ist für seine Stromschnellen und Wasserfälle bekannt.

Diese Flüsse sind nicht nur geografisch bedeutend, sondern haben auch kulturelle, historische und ökologische Relevanz, die sie weltweit bekannt machen.